topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: The request was denied.

Erinnerung an die Revolution von 1848 in Spandau

on Montag, 07 März 2016.

Revolutionsspaziergang mit dem Bürgermeister

Erinnerung an die Revolution von 1848 in Spandau
©wikipedia.de

Das Bezirksamt Spandau erinnert, einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung folgend, an die Geschehnisse in Spandau in den Tagen der Revolution von 1848.

 

Am Samstag, den 18.03.2016, um 13.00 Uhr

wird Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu Fuß durch die Spandauer Altstadt gehen. Dieser Spaziergang erinnert an den Fußmarsch der etwa 570 sogenannten Märzgefangenen, der diese von Berlin kommend zur Zitadelle Spandau führte, wo sie in den dortigen Kasematten für eine Nacht festgesetzt wurden.

Treffpunkt ist das Hauptportal des Rathauses Spandau.

Der Erinnerungsgang endet gegen 14.00 Uhr im Restaurant Kaiserhof, Stresowstr. 2, 13597 Berlin. Hier wird der Erste Vorsitzende der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau 1954 e.V., Karl-Heinz Bannasch, einen Vortrag zum Thema halten, zu dem ebenfalls alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Hier ist Gelegenheit, den Band 2 der Buch-Reihe „Spandauer Forschungen“ zu erwerben, in dem neben anderen Themen ebenfalls auf die Geschehnisse der Märztage des Jahres 1848 aus Spandauer Sicht eingegangen wird. Herr Bezirksbürgermeister Kleebank wird die erworbenen Bücher auf Wunsch persönlich signieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Autor:

KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.