topbanner KEB

ANZEIGE

Tourismus

Aus dem Winterschlaf erwacht. Saisonstart bei der Parkeisenbahn

In der Wuhlheide geht´s endlich wieder rund

Aus dem Winterschlaf erwacht. Saisonstart bei der Parkeisenbahn

Am 21. und 22. März startet die Parkeisenbahn in der Berliner Wuhlheide in die neue Fahrbetriebssaison. Mit 64 Jahren ist für die kleine Bahn mit einer Spurweite von 600 mm aber noch lange kein Ruhestand in Sicht. Ganz im Gegenteil.

ITB lässt Hotelpreise in Berlin um bis zu 791 Prozent in die Höhe schnellen

Durchschnittlicher Preisaufschlag von 154 Prozent

ITB lässt Hotelpreise in Berlin um bis zu 791 Prozent in die Höhe schnellen

Berlin, 20. Februar 2020 – Vom 04. bis 08. März findet in Berlin zum 54. Mal die Internationale Tourismus-Börse ITB statt. Obwohl einige Aussteller aus China aufgrund des Corona-Virus nun doch nicht teilnehmen, steht eine Absage der Messe laut Veranstalter nicht mehr im Raum – Berliner Hoteliers dürfte das freuen, denn die Hotelpreise steigen erneut massiv.

Reise Tipp für Berliner und Brandenburger Leser:

Gasthaus Holdermühle im Lieblichen Taubertal

Reise Tipp für Berliner und Brandenburger Leser:

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und „Schengen“ kann man heute europaweit Reisen, auch mit dem Fahrrad.

61 Jahre Fatou – der älteste Gorilla der Welt feiert Geburtstag

Blumen zum Geburtstag

61 Jahre Fatou – der älteste Gorilla der Welt feiert Geburtstag

Ganz vorsichtig sammelt Gorilla-Dame Fatou die Erdbeeren und Blaubeeren, die ihre Geburtstagstorte zieren, aus der Quark-Creme und leckt sich danach genüsslich die Finger ab. Die Zoo-Seniorin erfreut sich sichtlich an der Reistorte, die ihr von ihren Tierpflegern passend zum Frühling mit Karotten, Weintrauben, Physalis und Salat in Blümchen-Optik serviert wurde. Das Geburtstagmahl ist für Fatou etwas ganz Besonderes: So viele verschiedene Obstsorten zusammen mit Reis und Quark bekommt sie nur einmal im Jahr. Genau wie Menschen dürfen sich auch Gorillas nicht von zu vielen süßen Leckereien ernähren. Obst enthält sehr viel Fruchtzucker, deshalb steht fast ausschließlich Gemüse auf dem Speiseplan.

Bei uns piept’s wohl

die fahrCard wird vom "kann zum soll"

Bei uns piept’s wohl

Wer regelmäßig in den Bussen der BVG unterwegs ist, kennt die kleinen Kontrollgeräte im Einstiegsbereich schon länger.

Eselsöhrchen mit Zebrastrümpfen

Somali-Wildesel im Tierpark Berlin: Die seltensten Fohlen der Welt

Eselsöhrchen mit Zebrastrümpfen

Als hätten sich Tabata, Savanna, Tini und Suri abgesprochen: Innerhalb von einer Woche purzeln im Tierpark Berlin gleich vier zierliche Eselchen in den Wüstensand ‒ die ersten seit vier Jahren. Zwei kleine Stuten erblickten am 14. und 17. Juli das Licht der Welt und am 21. Juli folgten zwei kleine Hengste. Auch Vater Stan scheint mächtig stolz auf seinen putzmunteren Nachwuchs zu sein.

Zwei zum Preis von einem

Abschluss der "Hallo Nachbarn- Woche" auf dem IGA Gelände

Zwei zum Preis von einem

Die IGA Berlin 2017 im Herzen des Bezirks Marzahn-Hellersdorf lädt bis 14.05. Akteure und Künstler, Sänger und Sportler, Maler und Musiker, Groß & Klein und Jung & Alt ein, allen IGA-Gästen zu zeigen, wie vielfältig bunt und talentiert ihr Zuhause eigentlich ist.

Federleicht in den Frühling

Terrassencafe Kakadu eröffnet im Tierpark Berlin / Elektrobahn erhält neuen Fahrplan und Ladestation

Federleicht in den Frühling

Begleitet von Vogelgezwitscher zuckelt die bunte Elektrobahn mit leisem Schnurren durch das zarte Frühlingsgrün des Tierparks. Vorbei an Narzissen und Hyazinthen steuert sie auf der großen Allee aus Richtung Schloss kommend ihre neue Zapfsäule direkt gegenüber vom Terrassencafé Kakadu an.

Entdecker-Programm für Pit und Paule

Spannendes Spielzeug für die Panda-Zwillinge im Zoo Berlin

Entdecker-Programm für Pit und Paule

Schnüffelnd begutachtet Pit das neue Spielzeug, bevor er ihm einen kräftigen Schubs mit seiner Tatze gibt und beherzt hineinbeißt. Wenig später wird auch Paules Interesse für den Spielball geweckt. Die jungen Nachwuchs-Tierpfleger aus dem Zoo Berlin haben den Panda-Zwillingen aus dicken Seilen kniffelige Knoten gebastelt – das neue Spielzeug nehmen Pit und Paule genauestens unter die Lupe.

Ganz die Mama

Doppelter Panda-Nachwuchs im Zoo Berlin entwickelt sich prächtig

Ganz die Mama

Mit pelzigen schwarzen Ohren, charakteristischen Augenringen und wohlgenährtem Bauch sehen die kleinen Pandas im Alter von zwei Wochen langsam nach richtigen Pandas aus.

Gestreifte Hoffnung

Seltener, vierfacher Nachwuchs bei den Sumatra-Tigern im Tierpark Berlin

Gestreifte Hoffnung

Seit dem 4. August 2018 ist der Tierpark Berlin um einige Streifen reicher – Streifen die nicht nur bald von kräftigen Pranken getragen werden, sondern auch einen sehr wichtigen Beitrag zur Erhaltung einer gesamten Tierart leisten: Sumatra-Tiger Mayang ist vierfache Mutter geworden.

Im Tierpark wimmelt’s!

Geschäftiges Treiben zum Saisonstart

Im Tierpark wimmelt’s!

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm sollte die Natur eigentlich zu neuem Leben erwachen. Auch wenn es heute noch nicht danach aussieht, sorgt zumindest der Tierpark Berlin dafür, dass es pünktlich zum Saisonstart im Tierpark nur so von Neuigkeiten wimmelt: Zum ersten Mal wurde das bunte Treiben von verspielten Tieren, fröhlichen Besuchern und eifrigen Mitarbeitern in einem unterhaltsamen Wimmelbuch festgehalten, in dem es immer wieder Neues zu entdecken gibt. 

Tapferer kleiner Kater

Schneeleoparden-Nachwuchs im Tierpark Berlin bekommt erste Impfung

Tapferer kleiner Kater

‚Musste das sein?‘ - Mit seinen großen blauen Augen schaut der kleine Leopard Tierarzt Dr. Günter Strauß vorwurfsvoll an. Gleich zwei Piekser musste der zwei Monate alte Kater heute über sich ergehen lassen. Doch beide waren nur zu seinem Besten.

Willkommen in der Arche

Deutschlandweit einzigartig: Bawean-Hirsche im Tierpark Berlin

Willkommen in der Arche

Viele Tierarten konnten Zoologische Gärten dank guter internationaler Zusammenarbeit vor dem Aussterben retten. Der Davidshirsch und der Vietnam-Sika wurden durch den Menschen in ihrem natürlichen Lebensraum ausgerottet. Sie überleben nur durch die Haltung in menschlicher Obhut und können auch im Tierpark Berlin bewundert werden.

Ein MEHR aus Farben:

Die Internationale Gartenausstellung Berlin ist eröffnet

Ein MEHR aus Farben:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnete heute in einem feierlichen Festakt vor geladenen Gästen zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Michael Müller, dem Präsidenten des Zentralverbands Gartenbau Jürgen Mertz und den IGAGeschäftsführern Katharina Lohmann und Christoph Schmidt die Internationale Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017 und gab damit den Startschuss für das größte Gartenfestival in der Hauptstadt. Begleitet wurde der Eröffnungsakt von einem fulminanten Bühnenprogramm, das auf die kommenden 186 Tage einstimmte.

Auf der Zielgeraden:

Sechs Tage bis zur Eröffnung der Internationalen Gartenausstellung

Auf der Zielgeraden:

Der Countdown läuft: In sechs Tagen eröffnet die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Berlin. Erstmalig ist die Hauptstadt Gastgeber einer IGA, die alle zehn Jahre in Deutschland stattfindet. Unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ lädt diese vom 13. April bis 15. Oktober 2017 für 186 Tage zu einem unvergesslichen Gartenfestival ein. Heute gab die IGA Berlin 2017 GmbH als „Sneak Preview“ Einblicke in die neue Parklandschaft.

[12 3  >>  

ANZEIGE

Gefällt Dir Kiezeule?


Schreiben Sie für
Kiezeule Berlin


Ihr Verein, Ihr Kiez, Ihre Themen:
Erzählen Sie uns, was Sie bewegt.

Artikel schreiben

ANZEIGE

ANZEIGE

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.